Botox oder Hyaluron?

Botox oder Hyaluron

Wann verwendet man Botox und wann Hyaluron?

Grundsätzlich kann man sagen, dass Botox (Botulinum) im oberen Drittel des Gesichtes zur Anwendung kommt. Das heißt, Denkerfalten, Zornesfalten und um die Augen herum.

Hyaluron wendet man eher in den unteren zwei Dritteln des Gesichtes an, wie um den Mund herum oder in der Nasolabialfalte.

Tatsächlich ist es so, dass jede Behandlung sehr individuell ist und wir daher gerne oftmals sowohl Botulinum als auch Hyaluron anwenden, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Wenn Sie wissen möchten, welche Behandlung bei Ihnen am sinnvollsten wäre, vereinbaren Sie gerne einen Termin mit mir.