Ist die Plastische Chirurgie eine Errungenschaft der Moderne?

1. plastische OP

Nice to know:

Ist Plastischen Chirurgie eine Errungenschaft der Moderne?

Viele denken, dass plastische Operationen ein Phänomen der heutigen Zeit wären. Historische Unterlagen zeigen allerdings, dass eine der ersten plastischen Operation der Welt vor etwa 3.000 Jahren in Kashi/ Indien durchgeführt wurde.

Behandelt wurde hier eine Person mit einer abgetrennten Nase, die zum Arzt Maharshi Sushruta kam.

Sushruta gab dem Patienten ein Medikament, um den Schmerz zu reduzieren. Dann nahm er einen Teil der Haut von der Stirn, mass die Form der Nase durch ein Blatt, konstruierte die Nase mit Stichen und befestigte sie dann im Gesicht. (Dr Manish Singhal, Head of the Department of Plastic Surgery, AIIMS)

Man geht davon aus, dass der Beginn der modernen Chirurgie vermutlich rund 400 Jahren zurück liegt. Seitdem wurden die Techniken beständig weiter entwickelt.

Wir bilden uns kontinuierlich als Plastische Chirurgen weiter auf Kongressen wie zum Beispiel jetzt beim DGPAEC Kongress in Frankfurt stattgefunden hat. Genauso können uns plastische Chirurgen im Operationssaal besuchen wie gerade erst ein Kollege aus Leipzig.

Fortbildung und Fortentwicklung der Techniken ist als Ziel bei den Plastischen Chirurgen bereits seit 3000 Jahren fest etabliert.